1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Schenklengsfeld-Friedewald
  4. Schenklengsfeld

Schenklengsfeld: 100.000 Euro Schaden nach Feuer in Lackiererei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© TV-News Hessen

Schenklengsfeld. Zu einem Brand im Kompressorraum einer Lackiererei an der Straße „An der Aue“ in Schenklengsfeld ist es am Mittwoch gegen 10.50 Uhr gekommen.

Wie von der Polizei mitgeteilt wurde, konnte sich das Feuer zwar nach oben in das Dach des Gebäudes ausdehnen, aber nicht auf den Lagerraum für Farben übergreifen. 

Trotz des schnellen und massiven Brandeinsatzes durch die Feuerwehren aus Schenklengsfeld und Umgebung sowie mit Unterstützung durch die Drehleiter aus Bad Hersfeld konnte nicht mehr verhindert werden, das der Gebäudeteil, in dem sich der Kompressorraum befindet, und das Dach einstürzten. 

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Ein Mitarbeiter, der sich zum Zeitpunkt des Feuers im Gebäude befand, hatte die Feuerwehr alarmiert. Er verließ das Gebäude mit einem Schock und wurde an der Einsatzstelle vom Rettungsdienst betreut. 

Zur Brandermittlung ist die Kripo aus Bad Hersfeld vor Ort, die den Brandort beschlagnahmt hat. 

Wie die Polizei am frühen Nachmittag mitteilte, wird als Brandursache ein technischer Defekt angenommen. Die Höhe des Sachschadens wird mit circa 100.000 Euro beziffert. (yk)

Auch interessant

Kommentare