Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

Neugierig auf Technik machen: Entdeckertag an der Gesamtschule Schenklengsfeld

+
Mint-Entdeckertag an der Gesamtschule Schenklengsfeld: Handwerkliche Arbeiten in der Metall-Werkstatt sollen neugierig auf den Unterricht machen.

Mittlerweile fast schon Tradition ist der „Mint-Entdeckertag“ Ende November an der Gesamtschule Schenklengsfeld.

Wie Schulleiter Klaus Amlung erklärte, soll an diesem Tag in Kooperation mit den umliegenden Grundschulen bei den Jugendlichen, für die zum Schuljahresende der Wechsel an eine weiterführende Schule ansteht, das Interesse an den sogenannten Mint-Fächern geweckt werden.

Mint steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, also diejenigen Fächer, die, so der Schulleiter, für die Lösung globaler Herausforderungen wie Klimawandel und Nachhaltigkeit von herausragender Bedeutung sind.

Auch in diesem Jahr stieß der „Mint-Entdeckertag“ einmal mehr auf großes Interesse bei Eltern und Schülern. An insgesamt sechs Stationen konnten die Schüler in naturwissenschaftlich-technische Fächer wie Mathematik, Physik oder Chemie hineinschnuppern sowie unter Anleitung durch Fachlehrer und ältere Schüler spannende Experimente durchführen.

Besonders begeistert waren die Jugendlichen von der „Roberta-AG“, in der sie Lego-Roboter über einen Tablet-PC programmieren und fernsteuern konnten. Herzstück des Systems ist ein kleiner, programmierbarer Computerbaustein, der in Verbindung mit der zugehörigen Software das Steuern von Motoren sowie die Erfassung und Verarbeitung von Sensordaten ermöglicht, wie Fachlehrer Björn Otto verdeutlicht. Eine intuitiv bedienbare Programmiersoftware erleichtert die ersten Schritte mit dem System, später können dann sogar eigene Programm-Module erstellt werden.

In den Fächern Biologie und Chemie galt es, knifflige Fälle mit naturwissenschaftlichen Methoden zu lösen. Auch das Handwerkliche kam nicht zu kurz. An der Station Arbeitslehre stellten die Schüler mittels Feilen und Bohren einen „Multitalent-Schlüsselanhänger“ aus Aluminium her.

Für die Eltern bestand bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit zu Gesprächen mit der Schulleitung sowie zum gegenseitigen Austausch.

Kommentare