18-Jähriger leicht verletzt

Wüstfeld: Fahranfänger landete mit Auto im Graben 

+

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Schenklengsfeld ist am Samstag auf der Straße zwischen Wüstfeld und Konrode von der Fahrbahn abgekommen.

Mit seinem Renault Clio touchierte der Fahrer um kurz vor 15 Uhr einen Leitpfosten, fuhr nach links über die Gegenfahrbahn, lädierte einen weiteren Leitpfosten und kam schließlich im linken Straßengraben zum Stehen.

Der junge Mann verletzte sich leicht am linken Handgelenk. Den Schaden am Auto und an den Einrichtungen der Straßenmeisterei beziffert die Polizei auf 3500 Euro.

Kommentare