Verschätzt

Kraftradfahrer stürzt zwischen Wehrshausen und Oberlengsfeld

+

Am Samstagnachmittag kam ein Kraftradfahrer zwischen Wehrshausen und Oberlengsfeld zu Fall. Er zug sich eine Unterschenkelfraktur zu.

Wehrshausen/Oberlengsfeld. Ein 36-jähriger Fahrer eines Kraftrades befuhr gegen 15:30 Uhr die K 14 aus Fahrtrichtung Wehrshausen kommend in Fahrtrichtung Oberlengsfeld. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, Ortsunkenntnis und falscher Einschätzung des Kurvenlaufs kam der Mann aus Kaarst mit seinem Kraftrad nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte zu Boden.

Er stieß letztendlich mit seinem rechten Unterschenkel gegen ein Metallgitter, welches sich direkt neben der Fahrbahn befand.

Der Fahrer erlitt dabei eine Unterschenkelfraktur des rechten Beins und wurde zwecks weiterer ärztlicher Behandlung in das Klinikum Bad Hersfeld gebracht. An seinem Kraftrad entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion