Kolpingfamilie Friedewald hilft Brasilien

Friedewald. Die Kolpingfamilie Friedewald sammelt am Samstag, 9. April, in allen Ortsteilen der Gemeinde Friedewald und in Herfa gebrauchte Kleidung und Schuhe für die Brasilienhilfe ein. Die Sammelfahrzeuge fahren an diesem tag ab 8.30 Uhr durch die Straßen.

In Heringen und Philippsthal können die Kleiderspenden bis zum 9. April bei den katholischen Kirchen abgegeben werden. Sammelbeutel mit dem Zeichen des Kolpingwerks werden bis dahin über die katholischen Pfarrgemeinden ausgegeben.

Informationen zum Projekt Brasilienhilfe können jederzeit beim Kolpingwerk, Diözesanverband Fulda, unter der Telefonnummer 0661/10000 oder bei der Kolpingfamilie Friedewald (Telefon 06674/459) angefordert werden. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare