Praxisräume werden übernommen

Tierarzt statt Hausarzt in Friedewald

+
Berufskollegen mit unterschiedlichen Fachgebieten: Edeltraud und Dr. Jürgen Iwan haben ihr Wohn- und Praxisgebäude in Friedewald an Tierärztin Sabrina Hendel (Mitte, mit Dobermann Santo) übergeben.

Friedewald. Tierärztin Sabrina Hendel hat die Räume der Gemeinschaftspraxis von Dr. Jürgen Iwan und Hendrik Meiß in Friedewald übernommen. Im Januar startet der Umbau.

Wo bislang menschliche Patienten behandelt wurden, stehen künftig die Vierbeiner im Mittelpunkt: Die 35-Jährige Sabrina Hendel stammt aus Schmalkalden in Thüringen, hat nach einer Ausbildung zur Tierarzthelferin Tiermedizin in Gießen studiert und anschließend in mehreren Tierkliniken gearbeitet. Seit Juli 2015 ist sie als angestellte Tierärztin in der Tierarztpraxis von Antje Fey-Spengler am Hof Wehneberg in Bad Hersfeld tätig. Nachdem Veterinär Dr. Michal Joppich im vergangenen Februar seine Praxis Friedewald aufgegeben habe, sei in der Region eine Versorgungslücke entstanden. Weitere Berufskollegen im Umkreis stünden zudem altersbedingt vor der Herausforderung, einen Nachfolger zu finden.

Sabrina Hendel wagt deshalb den Schritt in die Selbstständigkeit. Durch den Standort in Friedewald werde den tierischen Patienten und ihren Besitzern aus dem Ostkreis unnötiger Stress durch lange Autofahrten erspart, betont die 35-Jährige. Dass die Tierärztin für ihre Pläne die bisherige Hausarztpraxis nutzen wird, habe sich schlicht ergeben. Dr. Jürgen Iwan, der seit 1987 als Allgemeinmediziner in der Dreienberggemeinde tätig war, tritt im kommenden Frühjahr in den Ruhestand und möchte seinen Lebensmittelpunkt an die Ostsee verlegen. Er suchte nach einem Käufer für sein Wohnhaus mit angeschlossenen Praxisräumen. „Das hat für beide Seiten gut gepasst“, sind sich der Hausarzt und die Tiermedizinerin einig. Sabrina Hendel hat inzwischen das Haus an der Straße Auf der Aue bezogen. Im Januar soll der Umbau der Praxis starten.

Während sich von außen kaum etwas ändere, sollen die Räume im Inneren teilweise neu zugeschnitten und mit Röntgen- und Operationsbereich sowie Labor den Anforderungen einer Tierarztpraxis angepasst werden. Voraussichtlich ab Spätsommer wird Sabrina Hendel dort Hunde, Katzen und Kleintiere behandeln. Pferde betreut die Tierärztin, die sich auf das Gebiet der Pferdezahnheilkunde spezialisiert hat, mit der mobilen Praxis direkt vor Ort. Mit ihrem bisherigen Arbeitgeber, der Tierarztpraxis Hof Wehneberg, will die Veterinärin – beispielsweise bei den Notdiensten – weiterhin eng zusammenarbeiten.

Die bisherigen Räume der Hausarztpraxis sind künftig zwar den tierischen Patienten vorbehalten, aber auch die medizinische Versorgung für die Menschen in der Dreienberggemeinde weiterhin gesichert.

Hendrik Meiß wird die Praxis, die bis zur Fertigstellung des Gesundheitszentrums am Schloss vorübergehend an der Alten Hersfelder Straße untergebracht ist, gemeinsam mit einer Kollegin weiterführen.

Kommentare