1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Schenklengsfeld-Friedewald
  4. Friedewald

Streik bei Hermes in Friedewald

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan-Christoph Eisenberg

Kommentare

Arbeitskampf: Nach einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi haben Mitarbeiter des Zentralumschlags des Logistikers Hermes in Friedewald am Freitag schichtübergreifend für zwei Stunden die Arbeit niedergelegt.
Arbeitskampf: Nach einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi haben Mitarbeiter des Zentralumschlags des Logistikers Hermes in Friedewald am Freitag schichtübergreifend für zwei Stunden die Arbeit niedergelegt. © Roda

Friedewald. Nach einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi haben Mitarbeiter des Zentralumschlags des Logistikers Hermes in Friedewald am Freitag schichtübergreifend für zwei Stunden die Arbeit niedergelegt.

Die Tarifverhandlungen im privaten Transport- und Verkehrsgewerbe waren Anfang November abgebrochen worden. 

Die Gewerkschaft fordert unter anderem eine lineare Erhöhung der Löhne um 6,5 Prozent, die Einführung von Erfahrungsstufen und eines 13. Monatsgehalts sowie die Erhöhung der Ausbildungsvergütung um 150 Euro. 

Auch interessant

Kommentare