Unfall

Unfall: Motorrad kollidiert mit überholendem Auto - Fahrer schwer verletzt

In der Nähe von Bebra ereignete sich am Montagsnachmittag (06.09.2021) ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild)
+
In der Nähe von Bebra ereignete sich am Montagsnachmittag (06.09.2021) ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild)

Bei Bebra (Hersfeld-Rotenburg) kam es zwischen einem Auto und einem Motorrad zu einer Kollision. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Bebra/Friedewald – Der Unfall ereignete sich laut Polizei am frühen Montagnachmittag (06.09.2021) auf der L 3250. Der 62-jährige Motorradfahrer war dort ebenso wie ein 72-jähriger Skoda-Fahrer aus Bebra aus Richtung Nentershausen kommend in Richtung Iba unterwegs.

Der Pkw-Fahrer überholte den Motorradfahrer laut Polizei ordnungsgemäß. Währenddessen habe der Biker jedoch gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen und er kollidierte mit dem überholenden Skoda.

Schwerer Unfall bei Bebra: Motorrad kollidiert mit Auto

Durch den Aufprall verlor der 62-Jährige die Kontrolle über das Krad und geriet nach rechts in den Graben. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus gebracht, das Motorrad musste abgeschleppt werden. Sachschaden laut Polizei: 2800 Euro. (red/nm)

Am Dienstag kam es unter anderem auf der A44 bei Warburg zu einem schweren Unfall zwischen einem LKW und einem Kleintransporter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion