Parkplatz Nadelöhr kurz hinter Friedewald angesteuert

Helfer mit Feuerlöschern verhindern Brand von Gefahrgut-Lkw auf A4

Das Bild zeigt den Lkw mit abgekipptem Führerhaus und Feuerwehrleuten im Vordergrund.
+
Den Brand eines Lkw mit Farben und Lacken verhinderten aufmerksame Helfer auf dem A4-Parkplatz Nadelöhr.

Aufmerksame und schnelle Berufskollegen haben auf der A4 bei Friedewald einen Lkw-Brand verhindert. Das Fahrzeug hatte Farben und Lacke geladen.

Friedewald - Zu einem brennenden Lkw mit Gefahrgut ist die Hersfelder Feuerwehr am Donnerstag (20.08.2020) um kurz nach 17.30 Uhr alarmiert worden. Vor Ort stellte sich die Situation dann nicht mehr ganz so dramatisch dar.

Der Fahrer des Lkw hatte auf der A4 kurz hinter der Anschlussstelle Friedewald auf eine Fehlermeldung reagiert und den dortigen Parkplatz Nadelöhr angesteuert, als bereits Qualm aus dem Motorraum aufstieg. Weitere aufmerksame und hilfsbereite Lkw-Fahrer, die auf dem Parkplatz rasteten, eilten mit Feuerlöschern herbei und es gelang ihnen, den Brand zu ersticken. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten nur noch Nachlöscharbeiten und die Kontrolle mit der Wärmebildkamera vornehmen.

Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Da der Lkw Farben und Lacke geladen hatte, hätte ein Brand schwerwiegende Folgen gehabt. Der Lkw musste abgeschleppt werden. (TV-news Hessen/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare