L 3248  derzeit voll gesperrt

Unfall bei Richelsdorf: Lastwagen kollidiert mit Pkw - Drei Verletzte

+
Trümmerfeld: Bei dem Unfall zwischen Blankenbach und Richelsdorf wurden zwei Personen schwer verletzt.

Blankenbach. Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagvormittag zwischen Blankenbach und Richelsdorf ereignet: Ein Lastwagen und Pkw sind kollidiert, es gibt drei Verletzte. 

Aktualisiert um 15.30 Uhr. Ein Lastwagen und ein Auto sind gegen 12.40 Uhr auf der L 3248  zwischen dem Sontraer Stadtteil Blankenbach und dem Wildecker Ortsteil Richelsdorf kollidiert. Laut Polizei war ein 58-jähriger Autofahrer aus Schweinfurt zu diesem Zeitpunkt In Richtung Sontra unterwegs. 

Aus noch ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw, der von einem 67-jährigen aus Herda gefahren wurde. Dem Lastwagenfahrer gelang es wegen der Leitplanken nicht mehr auszuweichen, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. 

Anschließend fuhr der Laster in den rechten Graben, aus dem er dann geborgen werden musste. Im Zuge der Bergung musste die Landesstraße kurzfristig gesperrt werden. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrer des Pkws sowie seine 57-jährige Mitfahrerin schwer verletzt und in das Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird mit etwa 40.000 Euro angegeben.

Vor Ort waren neben mehreren Rettungswagen die Wehren aus Sontra Kernstadt, Blankenbach und Ulfen sowie zur Bergung des Lastwagens das Rüstfahrzeug der Feuerwehr Eschwege im Einsatz. Für die Rettung sowie die Bergung des Lastwagens war die L 3248 jeweils kurzzeitig voll gesperrt. 

Hier passierte der Unfall:

Wir berichten weiter.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion