18-Jähriger leicht verletzt

Motorrad-Fahrschüler kollidiert bei Bosserode mit Reh: 6000 Euro Schaden

Ein Fahrschüler ist bei einer Kollision mit einem Reh am Donnerstagabend leicht verletzt worden. 

Laut Polizei stieß der 18-Jährige Eisenacher um 21.55 Uhr auf der Landesstraße zwischen Richelsdorf und Sontra-Blankenbach kurz hinter dem Ortsausgang Richelsdorf mit dem Tier zusammen. Der Mann, der von einer hinter ihm fahrenden Fahrlehrerin begleitet wurde, stürzte und verletzte sich leicht. Das Tier starb.

Schaden: 6000 Euro. 

Rubriklistenbild: © 112-Magazin

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion