1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Kreisteil Rotenburg
  4. Wildeck

Frau fährt in Wildeck-Obersuhl alkoholisiert gegen Straßenlaterne und Hausfassade

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Schaffner

Kommentare

Eine 30-jährige Autofahrerin hat am Karsamstag gegen späten Abend in Wildeck-Obersuhl einen Verkehrsunfall verursacht. (Symbolbild)
Eine 30-jährige Autofahrerin hat am Karsamstag gegen späten Abend in Wildeck-Obersuhl einen Verkehrsunfall verursacht. (Symbolbild) © Patrick Pleul/dpa

Eine 30-jährige Autofahrerin hat am Karsamstag gegen späten Abend in Wildeck-Obersuhl einen Verkehrsunfall verursacht. Laut Polizei war Alkohol im Spiel.

Obersuhl - Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Samstag, 16. April, gegen 22 Uhr im Wildecker Ortsteil Obersuhl. Demnach stieß die 30-Jährige im Hessenweg mit ihrem Auto zunächst gegen eine Straßenlaterne und anschließend gegen eine Hausfassade. 

Wie Passanten beobachtet haben wollen, stieß die 30 Jahre alte Frau mit ihrem Auto gegen eine Straßenlaterne und dann gegen eine Hausfassade. Die von den Passanten alarmierte Polizeistreife stellte, wie die Beamten mitteilen, Alkoholgeruch bei der Fahrerin fest und nahmen sie mit zur Polizeistation in Rotenburg. Auf der Wache wurde der Autofahrerin von einem Arzt Blut entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Fahrerin verursachte laut Polizei einen Gesamtschaden in Höhe von 6500 Euro.  red/ses

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion