Bauarbeiten beginnen später

Vollsperrung bei Atzelrode verschoben

Rotenburg. Die Bauarbeiten an den Kreisstraßen rund um Atzelrode beginnen erst eine Woche später, also am Montag, 2. Juli. Dementsprechend wird auch die Vollsperrung verschoben.

Wegen des Strandfestes, so erklärte Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald auf Anfrage, habe man sich mit der Planungsbehörde Hessen Mobil auf die Verschiebung geeinigt. Während des Heimatfestes wird auch die Breitenstraße in Rotenburg, also die Umleitungsstrecke für die Atzelröder Baustellen, gesperrt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Arno Burgi/dpa

Kommentare