Unter Drogeneinfluss am Steuer und zu schnell gefahren

Obersuhl. Eine junge Frau aus Wildeck und ihr Beifahrer aus Gerstungen sind am zweiten Weihnachtsfeiertag bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen.

Die 19-Jährige saß laut Mitteilung der Polizei am Steuer eines Autos und fuhr gegen 21.30 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit durch den Ort. Eine Kontrolle ergab, dass sie unter Drogeneinfluss stand.

Die junge Frau musste zur Blutentnahme. Die Polizei leitete außerdem ein Verfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ein.

Beifahrer mit Drogen 

Bei ihrem Beifahrer, einem 27 Jahre alten Gerstunger, fand die Polizei Betäubungsmittel. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion