Bebraner musste nach rechts ausweichen

Unfallflucht mit 6000 Euro Schaden: Autofahrer in Böschung abgedrängt

Cornberg. Eine Unfallflucht mit 6000 Euro Sachschaden hat sich nach Angaben der Polizei am Montag um 20 Uhr bei Rockensüß ereignet.

Ein Autofahrer aus Bebra war dort auf der Kreisstraße aus Richtung Schwarzenhasel kommend in Richtung Rockensüß unterwegs. In einer Linkskurve kurz vor dem Ortseingang von Rockensüß kam dem Bebraner auf dessen Fahrbahn ein unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Bebraner nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und fuhr in eine tiefe Böschung. 

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei bittet mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 06623/9370 um Hinweise.

Quelle: HNA

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion