Kreis Hersfeld-Rotenburg

Auto überschlägt sich bei Unfall – Fahrer wird schwer verletzt

Weil ein Mann aus Dens offenbar zu schnell unterwegs war, verursachte er einen schweren Unfall, bei dem er verletzt wurde. (Symbolbild)
+
Weil ein Mann aus Dens offenbar zu schnell unterwegs war, verursachte er einen schweren Unfall, bei dem er verletzt wurde. (Symbolbild)

Bei Nentershausen rief ein schwerer Unfall die Einsatzkräfte auf den Plan. Die Straße war zeitweise voll gesperrt.

Nentershausen – Ein Unfall ereignete sich am Donnerstag (29.07.2021) auf der K53 zwischen Solz und Dens im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt.

Der 38-jährige Fahrer aus Dens kam nach Angaben der Polizei nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchquerte ein angrenzendes Rapsfeld und überschlug sich. Dabei zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde zur Versorgung in ein Krankenhaus nach Rotenburg gebracht.

Unfall im Kreis Hersfeld-Rotenburg: Fahrer war zu schnell unterwegs

Grund für den Unfall ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht angepasste Geschwindigkeit des Fahrers. Während der Bergungsarbeiten war die K53 für etwa 30 Minuten voll gesperrt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit etwa 2000 Euro beziffert.

Auch im Kreis Kassel ereignete sich ein schwerer Unfall. Der Verursacher flüchtete, nachdem ein 27-Jähriger verletzt wurde. (kas)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion