Beifahrerin wird schwer verletzt

17-Jähriger aus Bebra stirbt bei Motorradunfall in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein 17-Jähriger aus Bebra am Samstagnachmittag mit einem Leichtkraftrad auf der Friedloser Straße in Bad Hersfeld von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend stürzte er gegen einen Baum.

Der Unfall ereignete sich gegen gegen 16 Uhr auf dem Weg in die Innenstadt in Höhe der Firma Holz-Wiegand.

Die 16-jährige Mitfahrerin des Mannes aus Friedewald wurde auf die Straße geschleudert. Während sie schwer verletzt ins Klinikum eingeliefert wurde, starb der junge Mann laut Polizei noch am Unfallort.

Am Motorrad entstand ein Schaden von 2000 Euro. (jce/mak)

Um den Unfallhergang zu rekonstruieren, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Telefon: 0661-105-0.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion