Nach Sturmtief Friederike

Straße Am Stock zwischen Rotenburg und Ludwigsau wieder frei

+
Sturmschäden durch Friederike

Kreis Hersfeld-Rotenburg. Die Schäden durch den Sturm Friederike in den Wäldern sind heftig und nach Angaben des Rotenburger Forstamtsleiters Dr. Hans-Werner Führer vergleichbar mit den Schäden von Kyrill.

Momentan lassen die Forstämter die Waldwege von umgeworfenen Bäumen und herabgefallenen Ästen befreien, um sich überhaupt einen Überblick verschaffen zu können. Bis die Schäden abgearbeitet sind, könne es Monate dauern, meint Führer. 

Gute Nachricht für Autofahrer: Die Verbindung von Rotenburg nach Ludwigsau über den Stock ist inzwischen auch wieder befahrbar. 

Quelle: HNA

Kommentare