Schwere Verletzungen: Motorradfahrer auf Rollsplit gestürzt

Ludwigsau. Ein Motorradfahrer ist am Freitag gegen 18 Uhr auf der sogenannten Strecke am Stock zwischen Mündershausen und Niederthalhausen verunglückt. Schwer verletzt wurde er ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht.

Die Polizei geht davon aus, dass der 53-jährige Mann aus Rheinland-Pfalz mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Er stürzte im Bereich einer Baustelle auf der mit Rollsplit bedeckten Fahrbahn in einer Kurve und prallte gegen einen Baum. Die Höchstgeschwindigkeit war hier laut Polizei auf 30 Stundenkilometer reduziert worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (zmy)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion