„Alte Schätzchen“

Schrauber-Serie: Rotenburger Familie macht Käfer Cabrio von 1979 wieder fit

Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
1 von 22
Schrauber mit einem Herz für Käfer: Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne haben ein Käfer 1200 Cabrio -Baujahr 1979 - wieder fit gemacht.
Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
2 von 22
Schrauber-Serie „Alte Schätzchen“: Das Mexiko-Käfer Cabrio in Bildern
Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
3 von 22
Der Käfer während des Umbaus: Das Cabrio stand für gut eineinhalb Jahre auf einem Werkstatthof in Bebra - ohne Dach, im Regen.
Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
4 von 22
H-Kennzeichen-Flotte: Der neue Käfer der Familie Heise (links) mit „Hotte“, der seit 21 Jahren zur Familie gehört.
Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
5 von 22
Schrauber mit einem Herz für Käfer: Martin, Michael und Rolf Heise aus Rotenburg.
Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
6 von 22
Schrauber-Serie „Alte Schätzchen“: Das Mexiko-Käfer Cabrio in Bildern
Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
7 von 22
Der treue Vierzylinder-Boxermotor sitzt im Heck des Käfers: „Mit ein bisschen Öl und einem neuen Zündkontakt ist er bei den ersten Versuchen angesprungen“, sagt Rolf Heise.
Rolf Heise aus Rotenburg und seine Söhne restaurieren ein Käfer 1200 Cabrio mit dem Baujahr 1979.  Wir stellen die Schrauber in unserer Serie „Alte Schätzchen“ vor.
8 von 22
Der treue Vierzylinder-Boxermotor sitzt im Heck des Käfers: „Mit ein bisschen Öl und einem neuen Zündkontakt ist er bei den ersten Versuchen angesprungen“, sagt Rolf Heise.

In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus Hersfeld-Rotenburg und ihre Oldtimer vor. Heute: Rolf Heise aus Rotenburg mit seinem Käfer Cabriolet.

Rubriklistenbild: © Clemens Herwig

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare