Autofahrer geriet auf Gegenfahrbahn und prallte gegen Baum

Rotenburger bei Unfall in Weiterode schwer verletzt

Weiterode. Bei einem Unfall in Weiterode ist ein Rotenburger am späten Dienstagnachmittag schwer verletzt worden.

Der 25-jährige Autofahrer aus Rotenburg war laut Polizei um 17.04 Uhr auf der L3251 aus Ronshausen kommend in Richtung Bebra-Weiterode unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache nach links über die Gegenfahrbahn von der Fahrbahn abkam und mit seinem Auto gegen einen massiven Baum prallte. 

Dabei wurde das Fahrzeug herumgeschleudert und kam schließlich in Fahrtrichtung Ronshausen zum Stehen. Der 25-Jährige wurde schwer verletzt ins KKH Rotenburg gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit circa 6.000 Euro an. (red/nm)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Blaulicht
Kommentare zu diesem Artikel