Geschäfte haben bis 23 Uhr geöffnet

Rotenburg wird leuchten: Lange Einkaufsnacht am 8. Dezember

+
Feuriges Spektakel: Das Duo „Feuer und Bewegung“ aus Bad Hersfeld will mit seiner Pyroshow bei der langen Rotenburger Einkaufsnacht die Besucher verzaubern.

Rotenburg. Rotenburg wird leuchten – die lange Einkaufsnacht am Freitag, 8. Dezember, steht im Zeichen der Lichter. Diese Veranstaltung soll mit Pyroshow, Luftkerzen und vielem mehr die Besucher begeistern.

Die Rotenburger Geschäfte haben bis 23 Uhr geöffnet und bieten so einige Überraschungen.

25 sogenannte Aircandles, also vier Meter hohe Luftkerzen, werden die gesamte Innenstadt zieren. Die Aircandles werden vor vielen Geschäften in der Innenstadt stehen, aber auch an anderen Stellen. Die Alte Fuldabrücke wird beleuchtet, ebenso Gebäude im Steinweg. Auch das eine oder andere Schwedenfeuer wird zu finden sein. Eine große beleuchtete Herz-Formation wartet im Steinweg auf alle Besucher. Torben Schäfer, Geschäftsführer der MER, freut sich: „Das wird ein toller bunter Abend mit vielen Lichtern. Lassen Sie sich überraschen.“

Der Steinweg ist an diesem Abend in zwei Bereiche geteilt: Familienecke und Aprés Ski. „Wir möchten an diesem Abend gern allen Altersklassen gerecht werden“ sagt Torben Schäfer. Im vorderen Bereich des Steinweges wird die Familienecke aufgebaut. Sitzmöglichkeiten aus Strohballen, die Markus Bengsch zur Verfügung stellt, laden am Lagerfeuer zum Verweilen ein. Die Jugendfeuerwehr bietet Stockbrot an, Kay Gerden seine beliebten Crêpes und der Abi-Jahrgang der Jakob-Grimm-Schule schenkt warme Getränke aus.

Um 16.30 und 18 Uhr wird es Märchenstunden mit Christa Proske am Lagerfeuer geben. Ein weiteres Highlight der Familienecke soll das Karussell sein, das für alle Kinder kostenfrei ist. Gleich nebenan können die Eltern am Schmuck- oder Seifenstand stöbern.

Vor dem Landratsamt wartet die „Aprés-Ski-Ecke“ auf alle, die an diesem Abend Spaß und Gaudi haben wollen. „Mit dem Rentier-Rodeo haben wir eine lustige Aktion gefunden, die die Aprés-Ski-Ecke toll ergänzt“, sagt Torben Schäfer. Ein DJ heizt allen mit toller Musik ein. Auch hier ist natürlich durch Wein-Wächter aus Elxleben für warme Getränke gesorgt. Um 19.30 Uhr tritt der Spielmanns- und Fanfarenzug Rotenburg an der Treppe der VR-Bank auf.

Leuchtstark: Luftkerzen gehören zur Lichternacht.

Jeweils um 19, 20 und 21 Uhr beginnen an der Ecke Neustadtstraße/Steinweg/Fuldabrücke die Feuershows des Duos „Feuer und Bewegung“ aus Bad Hersfeld. Sie präsentieren Feuer-Poijonglage, Feuer-Zopfjonglage, Feuerfächer, Silberregen Funky, Pyrostab, Pyrofackeln und Handflammenwerfer.

Auch das Wasserkraftwerk Haag öffnet ab 16 Uhr seine Türen – und zwar als Teil des ersten lebendigen Adventskalenders in Rotenburg. Familie Haag-Lorenz hält wieder einige Überraschungen sowie warme und kalte Getränke und kleine Snacks bereit.

In der Brückengasse wartet der Bogensportclub Rotenburger Bounty Bows mit seinen beliebten Bowloops auf die Besucher. Auch hier gibt es warme Getränke, die Schüler des Beruflichen Gymnasium Bebra verkaufen.

Quelle: HNA

Kommentare