Zwei Beamte verletzt

Rotenburg: Verdächtiger beißt nach Polizeibeamten

Ein 19-jähriger Rotenburger hat sich heftig zur Wehr gesetzt, als ihn Polizisten im Zuge von Ermittlungen mit auf die Dienststelle nehmen wollten.

Er trat nach den Beamten, beleidigte diese auf das Übelste und versuchte während der Fahrt zur Dienstelle einen Polizisten zu beißen, heißt es im Bericht.

Bei dem Einsatz wurden zwei Beamte leicht verletzt. Zudem habe der 19-Jährige die Ermittler bespuckt. Der Mann ist Verdächtiger in einem Einbruchsfall in Rotenburg, bei dem er eine Türscheibe zerschlagen haben soll. Gegen ihn wurde nun auch noch ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.  red/cig

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Wolfgang Cibura - stock.adobe.com

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion