Beim Abbiegen übersehen

59-jähriger Rollerfahrer verletzte sich bei Unfall in Lispenhausen schwer

Lispenhausen. Ein 59-jähriger Rollerfahrer wurde am Montag bei einem Unfall in Lispenhausen schwer verletzt. Ein 79-jähriger Autofahrer hatte den Mann beim Abbiegen übersehen. 

Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Autofahrer aus Rotenburg war gegen 10.08 Uhr auf dem Schützenweg unterwegs und wollte nach links auf die Nürnberger Straße einbiegen. Dabei bemerkte er den Rollerfahrer aus Cornberg nicht, der die Nürnberger Straße aus Richtung Bebra kommend befuhr. 

Es kam zum Zusammenstoß, der Rollerfahrer musste schwerverletzt ins Kreiskrankenhaus nach Rotenburg gebracht werden. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf etwa 1500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Rotenburg (an der Fulda)