KIP-Investitionsprogramm

Geldverteilung steht fest: So viele Millionen Euro bekommen die Schulen in Hersfeld-Rotenburg

Hersfeld-Rotenburg. Der Kreistag hat entschieden, welche Schule wie viel Geld aus dem Kommunalinvestitionsprogramm von 12,3 Millionen Euro erhält. Wir geben einen Überblick. 

Das Land Hessen hatte, wie berichtet, bekanntgegeben hat, dass der Landkreis Hersfeld-Rotenburg aus dem sogenannten Kommunalinvestitionsprogramm (KIP II) 12,3 Millionen Euro für die Sanierung von Schulen erhält. Der Kreistag hat nun über die Verteilung entschieden. Der Überblick:

Einstimmig durchgewinkt

Diese Verteilungsliste, die vom Fachdienst Schulen und Gebäude des Landkreises erstellt worden und am Montag dem Kreistag vorgelegt wurde, ist im Parlament einstimmig und ohne Diskussion von den Abgeordneten durchgewinkt worden.

Wann und wo es mit den Sanierungen losgeht, steht nach Auskunft des Landkreises noch nicht fest.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Rotenburg (an der Fulda)
Kommentare zu diesem Artikel