Strandfest in Rotenburg

Flotten in der Fulda-Stadt: Bootmotive punkteten bei der Festzug-Jury

+
So sehen Sieger aus: Der Beitrag der Jazztanzgruppe der TG Rotenburg belegte den ersten Platz. 

Rotenburg. Ein wogendes blaues Meer, darin Fische und Quallen und obenauf ein Ruderboot mit Angler an Bord – das ist das Siegermotiv vom Strandfest-Umzug in Rotenburg am Sonntag.

Der Beitrag der Jazztanzgruppe der TG Rotenburg, die für ihre aufwändigen und fantasievollen Beiträge bekannt ist, begeisterte die mehreren Tausend Zuschauer am Straßenrand und die Jury.

Ebenfalls auf dem Wasser spielte der Beitrag des Schwimmvereins Neptun: Viele Kinder prägten den Auftritt der Schwimmer, jedes einzelne verwandelt in ein kleines Piratenschiff. So zog eine ganze Flotte mit gehisster Totenkopffahne durch die Innenstadt und sicherte dem Verein Platz zwei der Wertung.

Klar zum Entern: Der Schwimmverein Neptun schickte viele kleine Piraten durch die Stadt. 

 Platz drei belegte der Reitverein Rotenburg mit dem Motto „Ein Bett im Kornfeld“. Als bunte Vielfalt aus Getreidepflanzen, Blumen, Schmetterlingen und Käfern liefen die Reiterinnen und Reiter durch die Stadt.

Meuterei mit der "Bounty" und ein Vorschlag für den Steinweg 

Für ihr großes Schiff namens Bounty mit gehissten Segeln und für die fantasievollen Piratenkostüme wählte die Jury den Rotenburger Bogensportclub Bounty Bows auf Platz vier. 

Mit Rang fünf zeichnete die Jury einen Vorschlag zur umstrittenen Zukunft des Rotenburger Steinwegs aus: Die Braacher Landfrauen empfahlen mit einem Augenzwinkern, sich ein Beispiel an der Hamburger Herbertstraße zu nehmen – und waren dabei entsprechend verkleidet.

45 Wagen und viel gute Laune: Festzug am Strandfest-Sonntag

Auch darüber hinaus hatten sich viele Teilnehmer einiges einfallen lassen und ihre Ideen mit Liebe umgesetzt. Da waren die Freunde von Asterix und Obelix, die der deutsch-französische Freundschaftsverein in die Stadt brachte. Da war, gestaltet von den Volleyballern, ein ganzer bayrischer Biergarten dabei.

Frei nach Asterix: Ganz Rotenburg ist besetzt? Ja, zum Strandfest-Umzug schon.

Vertreter des englischen Königshauses waren mit von der Partie, außerdem eine große Gruppe aus der Rotenburger Flüchtlingsunterkunft, ihre Botschaft auf den Transparenten: „Den Frieden auf der Welt wahren“.

Sonderpreise gab es für Kitas und die Flüchtlingsunterkunft

Sonderpreise der Jury erhielten die Vertreter aus der Flüchtlingsunterkunft sowie die Kitas Dreikäsehoch und Villa Sonnenschein für ihre Verkleidungen. 

Ein politisches Thema nahm sich die Powerstep-Gruppe der TG Rotenburg vor: Wird in Rotenburg die längste Hängebrücke Deutschlands für Fußgänger gebaut? Im Festzug war eine aufwändig gebastelte Hängebrücke schon mal dabei.

Lesen Sie auch: 

Rotenburg feiert Strandfest der Superlative

Quelle: HNA

Kommentare