25-Jähriger schlägt in Rotenburg auf Jugendlichen ein

Rotenburg. Eine vergleichsweise ruhige Silvesternacht hat die Polizei im Kreis Hersfeld-Rotenburg verzeichnet. Allerdings gab es in Rotenburg eine heftige Auseinandersetzung. 

Zu einer Körperverletzung kam es in der Silvesternacht um 1.40 Uhr vor einer Gaststätte am Marktplatz in Rotenburg.

Zwei Männer aus Rotenburg hatten sich zunächst gestritten. Den Worten folgten Taten. Ein 25-Jähriger schlug auf einen 17-Jährigen ein und stieß ihn gegen eine Hauswand. Dadurch erlitt dieser eine Platzwunde an der Stirn und musste im Kreiskrankenhaus Rotenburg behandelt werden.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein. Zeugen der Auseinandersetzung werden geben, sich unter Telefon 06623/9370 bei der Polizeistation zu melden. 

Rubriklistenbild: © Fotolia/Helder Almeida

Kommentare