Gerade umgebaut, schon kracht‘s: Autofahrer fährt neuen Blumenkübel an

Rotenburg. In Rotenburg stieß ein Autofahrer mit seinem Pkw im Steinweg gegen einen der gerade neu positionierten Blumenkübel.

Gerade erst hatte die Stadt Rotenburg die Blumenkübel im Steinweg neu angeordnet, um die Autofahrer abzubremsen, als auch schon der erste Unfall passierte. 

Am Freitagabend gegen 18 Uhr fuhr ein 27-jähriger Autofahrer aus Rotenburg mit seinem Wagen durch den Steinweg in Richtung alte Fuldabrücke. Hierbei stieß er gegen einen der steinernen Blumenkübel. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Rotenburg (an der Fulda)Blaulicht
Kommentare zu diesem Artikel