Auffahrunfall beim Abbiegen

Weil ein junger Autofahrer aus Bebra zu spät bemerkte dass eine Rotenburgerin zum Linksabbiegen anhalten musste kam es in Lispenhausen zu einem Auffahrunfall.

Eine 51-jährige Frau aus Rotenburg und ein 19-jähriger Mann aus Bebra befuhren am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr mit ihren Personenwagen hintereinander die Nürnberger Straße im Rotenburger Stadtteil Lispenhausen in Richtung Rotenburg. Die Rotenburgerin wollte nach links in den Börnerweg abbiegen und musste ihren PKW anhalten, weil sie den bevorrechtigten Gegenverkehr durchlassen musste. Der junge Mann aus Bebra bemerkte das zu spät, fuhr auf und wurde leicht verletzt. Das Fahrzeug des Bebraers war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden an beiden PKW wird auf insgesamt 6000 Euro geschätzt. (lö)

Rubriklistenbild: © dpa (Systembild)

Kommentare