Vorfall am Busbahnhof

Rotenburg: 17-Jährige von drei Männern bedrängt

+
Rotenburg: 17-Jährige von drei Männern bedrängt.

Ein 17-jähriges Mädchen aus dem Kreisgebiet ist im Bereich des Rotenburger Busbahnhofs von drei Männern belästigt worden. Das meldet die Polizei.

Am Freitag gegen 20.50 Uhr befand sich die junge Frau am Busbahnhof auf einer Bank. Plötzlich traten drei männliche Personen, laut Zeugenangaben vermutlich Südafrikaner, an das Opfer heran und bedrängten es.

Die 17-Jährige wehrte sich lautstark und versuchte die Männer wegzudrängen. Einer packte nun die Frau, zog sie hoch und stieß sie auf die Bank zurück. 

17-Jährige leicht verletzt

Die 17-Jährige versuchte zu fliehen, wurde aber durch einen anderen Täter festgehalten. Sie konnte sich dennoch losreißen und flüchten. Der ganze Vorfall wurde durch mehrere Passanten beobachtet, welche jedoch keine Hilfe leisteten.

Das Opfer wurde leicht verletzt. Eine genauere Personenbeschreibung liegt aktuell nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rat der Polizei

Die Polizei rät: Helfen Sie, aber bringen Sie sich nicht in Gefahr! Rufen Sie die Polizei unter der Notrufnummer 110 an und bitten Sie andere um Mithilfe. Melden Sie sich bei der Polizei und sagen als Zeuge aus. 

Sexuelle Belästigung

Sexueller Übergriff am Bahnhof im nordhessischen Bebra: Bereits am Samstagmorgen hat ein Jugendlicher eine Frau unsittlich im Schritt berührt

In Darmstadt ist ein ähnlicher Fall bekannt. Ein Mann belästigt ein Mädchen in der Straßenbahn. Die Polizei sucht nun nach Zeugen 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion