Angeblich wird Geld für Kita-Umbau gebraucht

Anrufer fordern Spenden: Rotenburgs Bürgermeister warnt vor Betrügern

+
Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald

Rotenburg. Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald warnt vor Anrufern, die angeblich Spenden einsammeln wollen.

Nach seinen Angaben hatte sich ein Anrufer bei einem Rotenburger Bürger gemeldet und um Spenden für den Umbau der Rotenburger Kindertagesstätte Dreikäsehoch (Egerländer Kindergarten) gebeten. Er soll sich als Vertreter des Elternbeirats ausgegeben haben. Die Spende würde dann später abgeholt.

Grunwald weist darauf hin, dass weder die Stadt Rotenburg an der Fulda noch der Elternbeirat für den geplanten Umbau des alten Finanzamtes zum Familienzentrum mit Kita bei der Bevölkerung um Spenden werben. 

Die Polizei hat noch keine weiteren Erkenntnisse und geht von einem Einzelfall aus. Deshalb sieht sie zunächst von einer Warnmeldung ab. 

Kommentare