Tiere standen auf der L3251

Unfall bei Ronshausen: Gleich vier Wildschweine verendet

Ronshausen. Gleich vier Wildschweinen konnte ein Autofahrer auf der  L3251 in Richtung Ronshausen nicht mehr ausweichen. Er erfasste alle Tiere.

Einen gehörigen Schrecken dürfte ein Autofahrer aus Naumburg (Saale) bekommen haben, der am Mittwoch um 7.30 Uhr auf der L 3251 in Richtung Ronshausen unterwegs war. 

Nach Angaben des Fahrers hätten sich plötzlich vier Wildschweine direkt auf der Fahrbahn befunden. Weil er nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen konnte, kam es zum Zusammenstoß. 

Die vier Wildschweine wurden bei dem Aufprall derart verletzt, dass sie an der Unfallstelle verendeten, heißt es. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 5000 Euro an. (red/nm)

Rubriklistenbild: © Bernd Settnik/dpa

Kommentare