Risikoparcours für Straßenwärter: Wie man Reifen von der Autobahn holt

Hönebach, 4. Mai 2015: Ihr Arbeitsplatz ist die Autobahn. Die über 250 Straßenwärter auf Hessens Autobahnen erledigen einen gefährlichen Job. Sie müssen die Entfernung heranbrausender Autos im Rückspiegel richtig einschätzen, bevor sie auf dem Standstreifen die Tür ihres Lkws öffnen oder sich wieder in den fließenden Verkehr einfädeln. Ein Sprint zum Mittelstreifen kann lebensbedrohlich sein.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.