Im Sonnenschein durchs Dorf

Richelsdorfer feierten Kirmes mit kreativem Festzug

+
Wollen am Liebsten auswandern: Silke Möller, Gabriele Hott und Helga Koch (von links) vom  Turn- und Sportverein.

Richelsdorf. Eitel Sonnenschein lag über dem von Arsenablagerungen und anderen Unannehmlichkeiten geplagten Richelsdorf, als sich am Sonntagnachmittag der Kirmesfestzug durch die von zahlreichen Zuschauern bevölkerten Straßen schlängelte.

Originell kostümierte Fußgruppen wechselten sich ab mit farbenprächtig geschmückten Wagen und fetzige Musik gab es auch. Nur den Damen des Turn- und Sportvereins – Silke Möller, Gabriele Hott und Helga Koch – war es in Richelsdorf „zu dumm“. Sie begaben sich auf Aus-Wanderschaft: „Süß, wir kommen!“ Mehr zur Kirmes in Richelsdorf lesen Sie in der gedruckten Montagausgabe der HNA Rotenburg-Bebraer Allgemeinen.

Viele kreative Ideen - Richelsdorfer feierten beim Kirmesfestzug

Quelle: HNA

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.