Betrunkener Mann randaliert in Rotenburger Polizeistation

+

Rotenburg. Mit einem turbulenten Auftritt hat ein 46-jähriger Ungar in der Nacht zum Samstag für Aufregung in der Polizeistation Rotenburg gesorgt.

Gegen ihn wird nun wegen Widerstand und versuchter Körperverletzung ermittelt. Ein Autofahrer hatte den Mann auf dem Gehweg zwischen Lispenhausen und Bebra liegen sehen und über Notruf die Polizei informiert. Die Beamten nahmen den stark alkoholisierten Mann vom Gehweg mit auf die Wache, um seine Identität festzustellen.

Im Dienstgebäude begann der Betrunkene nach den Beamten zu schlagen und zu treten. Er versuchte sogar, einen Polizisten in den Oberschenkel zu beißen.

Schließlich wurde er zum Ausnüchtern in eine Zelle gebracht. Dort randalierte er weiter und zeigte den Beamten mehrfach den Mittelfinger und seinen entblößten Hintern. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion