Schaden von 1500 Euro

Radfahrerin fuhr in Bad Hersfeld auf ein parkendes Auto auf und flüchtete

Bad Hersfeld. In Bad Hersfeld hat sich eine 29-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Sie ist gegen ein geparktes Auto gefahren und danach geflüchtet.

Die 29-jährige Bad Hersfelderin war am Montag gegen 12.40 Uhr auf dem Vlämenweg in Richtung Benno-Schilde-Platz unterwegs. Eine 42-jährige Autofahrerin, die ebenfalls aus Bad Hersfeld kommt, hatte ihren Wagen am rechten Fahrbahnrand des Vlämenswegs auf einer gekennzeichneten Parkfläche abgestellt.

Vermutlich wegen eines technischen Defekts des Fahrrades konnte die Radlerin nicht ausweichen und fuhr auf das geparkte Auto auf. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die Radfahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von 1500 Euro zu kümmern. Die Polizei konnte sie später ermitteln.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Dupont

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion