Autobahn 4

Polizei zieht  überladene Laster aus dem Verkehr

+

Hönebach. Die Autobahnpolizei Bad Hersfeld hat am Dienstag auf der A 4 bei Hönebach einen polnischen Kleintransporter aus dem Verkehr gezogen.

Der Laster war den Beamten wegen einer Reifenpanne aufgefallen. Als die Polizisten das Fahrzeug näher in Augenschein nahmen, fanden sie beim Blick ins Innere die Ladung nahezu nahtlos, wie beim berühmten Tetris-Spiel übereinander gestapelt, vor (Foto). Auf der Waage ergab sich, dass der Laster um fast zwei Tonnen überladen war. Kurz darauf stoppte eine weitere Streife laut Bericht einen baugleichen Laster, der einen kompletten Pkw geladen hatte. Die Halter beider Transporter erwarten Bußgeld- beziehungsweise Ordnungswidrigkeitsverfahren. (rai)Foto: Polizei/nh

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.