3500 Euro Schaden

Polizei sucht Hundehalter nach Unfall zwischen Rotenburg und Heinebach

+
Der gesuchte Hund hat ein beige-weißes Fell und soll einem Berner Sennenhund ähneln. Unser Foto zeigt einen Sennenhund, aber nicht den gesuchten Hund, der den Unfall verursacht hat.

Rotenburg/Alheim. Ein Hund hat am Sonntag einen Unfall verursacht. Die Polizei ermittelt und sucht den Hundehalter.

Gegen 14.30 Uhr fuhr ein Autofahrer aus Schauenburg (Kreis Kassel) auf der Bundesstraße 83 aus Richtung Rotenburg kommend in Richtung Heinebach.

In Höhe des Abzweigs nach Alheim-Hergershausen überquerte ein Hund von links kommend die Fahrbahn. Der Fahrer konnte dem Tier nicht mehr ausweichen, und es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro.

Der Hund lief im Anschluss weiter in Richtung Hergershausen. Er hat ein beige-weißes Fell und ist einem Berner Sennenhund ähnlich. Die Polizei sucht jetzt den Hundehalter. 

Sie bittet um Hinweise unter Telefon 06623/937-0. 

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion