Polizei nahm junge Frau 

Ohne Fahrerlaubnis, mit Drogen: 24-Jährige in Obersuhl erwischt

Eine 24-jährige Autofahrerin hat die Polizei in Obersuhl kontrolliert: Dabei stellte sich heraus, dass die Dame ihren Führerschein abzugeben hat. Zudem wurden Drogen gefunden.

Am Mittwoch um 22.20 Uhr hielt die Polizei das Auto der 24-Jährigen auf der Eisenacher Straße an. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten dann fest, dass für die 24-jährige Fahrzeugführerin aus Wildeck ein Entzug der Fahrerlaubnis vorliegt und sie ihren Führerschein noch nicht abgegeben hatte. Der Führerschein wurde eingezogen. 

Außerdem wurde in einer Zigarettenschachtel ein Tütchen mit einer geringen Menge Amphetamin gefunden. Die Fahrzeugführerin wurde daraufhin mit zur Dienststelle in Rotenburg genommen und es wurde eine Blutentnahme angeordnet. 

Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Führens eines Fahrzeugs unter Betäubungsmitteleinfluss wurde gefertigt, nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die Beschuldigte entlassen. (red/nm)

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Kommentare