1300 Euro Schaden

Autofahrerin übersieht Jugendlichen auf Krad: 17-Jähriger leicht verletzt

Niederaula. Eine 71-jährige Autofahrerin hat am Montag in Niederaula einen 17-jährigen Kirchheimer auf seinem Krad übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, der Fahrer stürzte.  

Die Frau aus Niederaula war gegen 7.30 Uhr mit ihrem Auto auf dem Lerchenweg in Richtung Wehrsteig unterwegs. Als sie auf die Kreuzung Lerchenweg - Bundesstraße 454 fahren wollte, bemerkte sie den von rechts kommenden Kradfahrer nicht, der auf der B 454 von Kirchheim in Richtung Niederaula unterwegs war. 

Der 17-Jährige wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1300 Euro.   

Auch interessant

Mehr zum Thema

Niederaula