Aus demPolizeibericht

Nach Zusammenstoß: In die Luft geschleuderter Poller verletzt Jugendlichen

Rotenburg. Beim Einbiegen auf die Zufahrtsrampe zum Parkdeck eines Einkaufszentrums an der Straße „Am Güterbahnhof“ in Rotenburg hat ein 73 Jahre alter Rotenburger die Kontrolle über sein Auto verloren.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Verkehrsinsel und prallte gegen einen Metallpoller. Der wurde durch den Aufprall durch die Luft geschleudert und verletzte einen 13-jährigen Fußgänger aus Rotenburg. 

Der Junge wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro. (zac)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion