Aus dem Polizeibericht

Nach Überschlag im Graben gelandet

Bebra. Vermutlich zu schnell ist nach Angaben der Polizei ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Bebra am Montag auf der Landesstraße zwischen Iba und Weiterode unterwegs gewesen

Gegen 8.40 Uhr kam er in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanke. Durch starkes Gegenlenken geriet der Pkw ins Schlingern und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. 

Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 2500 Euro. (red/zac)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Kommentare