Motorradfahrer stürzt auf der A5 und stirbt

Breitenbach. Ein 65 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Gießen ist am Mittwochabend auf der A 5 bei Breitenbach/H. tödlich verunglückt.

Wie die Autobahnpolizei Bad Hersfeld mitteilte, war der Mann in Fahrtrichtung Alsfeld unterwegs, als er gegen 16.30 Uhr auf der Gefällstrecke kurz hinter der Rastanlage Rimberg ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam. Dabei zog sich der 65-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. Den an seinem Motorrad entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf 5000 Euro.

Durch den Unfall staute sich der Verkehr auf der A 5 zwischen Alsfeld und dem Hattenbacher Dreieck in beiden Fahrtrichtungen. (red/jce)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion