Mit Schlagring bedroht

Marktleiter verfolgt junges Diebespaar in Rotenburg

Rotenburg. Nicht ungefährlich, aber beherzt war der Einsatz eines Rotenburger Marktleiters, der versucht hat, ein junges Diebespaar zu stellen. 

Eine 17-Jährige aus Sontra hatte mit ihrem 19-jährigen Begleiter, der ebenfalls aus Sontra stammt, in dem Lebensmittelmarkt im Rotenburgcenter am Samstagabend gegen 19.50 Uhr Waren im Wert von etwa 35 Euro mitgehen lassen.

Der Marktleiter hatte den Diebstahl beobachtet und verfolgte das Pärchen. In der Nähe des Bahnhofes konnte er die beiden zunächst festhalten. Der junge Mann riss sich aber los und verschwand mit dem Rucksack, in dem sich das Diebesgut befand. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Nach kurzer Zeit kam der 19-Jährige ohne Rucksack, aber mit Schlagring bewaffnet, wieder und wollte, dass der Marktleiter seine Freundin loslässt. Nach einem kurzen Gerangel konnten die beiden erneut flüchten.

Die mittlerweile informierte Polizei konnte das Pärchen vor dem Bahnhof stellen. Der Rucksack mit dem Diebesgut wurde ebenfalls gefunden. Gegen das Pärchen werden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Rotenburg (an der Fulda)
Kommentare zu diesem Artikel