Hoher Schaden

19-jähriger Fahrer bremst zu spät und schiebt zwei Autos aufeinander

Friedlos. Ein 19-Jähriger aus Ludwigsau konnte am Donnerstag auf der B 27 in Friedlos nicht rechtzeitig bremsen und schob zwei Fahrzeuge aufeinander. Der Schaden: 21.000 Euro. 

Der Autofahrer reagierte gegen 16.45 Uhr nicht rechtzeitig, als eine 34-Jährige in einem Opel Astra und eine 63-Jährige in einem VW Beetle verkehrsbedingt vor ihm bremsen mussten. 

Es kam zum Aufprall, durch die Wucht wurde der Beetle auf den vor ihm stehenden Astra der 34-jährigen Frau aus Ebersburg (Kreis Fulda) geschoben. 

Sowohl der VW Golf des Unfallverursachers, als auch der Opel Astra waren nicht mehr fahrbereit, teilte die Polizei mit. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Sebastian Gollnow/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion