100.000 Euro Schaden

Lastwagen-Unfall bei Breitenbach: Eine Tonne Asphalt auf der Fahrbahn

+
Ursache unklar: Ein mit Asphalt beladener Lkw kam von der Fahrbahn ab und kippte an einer Böschung zur Seite um. Der Asphalt verteilte sich auf der gesamten Straße. 

Breitenbach. Ein Lkw ist am Freitag auf der B 62 zwischen Breitenbach und Niederaula umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, Asphalt verteilte sich über die gesamte Straße. 

Aktualisiert um 18.00 Uhr - Der 37-jährige Fahrer aus Fulda wurde zur weiteren Beobachtung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 

Er war aus bisher ungeklärten Gründen mit seinem Baustellenlaster gegen 15.35 Uhr in einer Rechtskurve nach links von der Straße abgekommen. Dort geriet er ins Schleuder, fuhr durch einen Flutgraben eine Böschung hoch und kippte schließlich mit dem Fahrzeug auf die Beifahrerseite. 

Die Ladung des Lkw, eine Tonne Asphalt von einer Baustelle, verteilte sich dabei über die gesamte Straße. 

Diese wurde gesperrt, die Feuerwehren aus Breitenbach, Oberjossa und Machtlos reinigten die Fahrbahn. Sie waren zur Unfallstelle angerückt, weil es nach ersten Informationen hieß, der Fahrer sei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. 

Derzeit ist das Bergungsfahrzeug im Einsatz, die Polizei rechnet damit, dass die Sperrung bis etwa 18.30 Uhr andauern wird. 

Der Schaden liegt laut Schätzungen bei mindestens 100.000 Euro. (yk/cig)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion