Tag der offenen Tür am Samstag, 16. September, von 10 bis 17 Uhr

Kreiskrankenhaus Rotenburg – Einblicke in das Spektrum der Klinik

Öffnet seine Pforten für die Besucher: Das Kreiskrankenhaus in Rotenburg veranstaltet am 16. September einen Tag der offenen Tür – so können sich Besucher umfassend über das Behandlungsspektrum der Rotenburger Klinik informieren.                 Foto: KKH Rotenburg/nh

Am Samstag, 16. September, lädt das Kreiskrankenhaus Rotenburg zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 17 Uhr informiert die Klinik über ihr Behandlungsspektrum und bietet zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie an. Besucher haben die Gelegenheit, die Angebote der Kliniken für Anästhesie, Chirurgie, Innere Medizin und Pneumologie zu besichtigen – in den Abteilungen werden zudem Behandlungsmethoden vorgeführt. Auch das Physio@fit und die Praxen für Orthopädie und Radiologie (MRT) im zweiten Obergeschoss des Hauses sind für die Besucher geöffnet. Mitarbeiter des Pflegezentrums für Diakonie, des Hospizvereins, der Selbsthilfegruppen, der Krankenpflegeschule und der Pflege informieren die Besucher zu den jeweiligen Themen aus dem Gesundheitsbereich.

Neben verschiedenen Fachvorträgen (siehe Programm) können die Besucher des Krankenhauses kleinere Untersuchungen im Erdgeschoss vornehmen lassen: So werden Lungenfunktionstests, Blutzucker- und Blutdruckmessungen angeboten. In der dritten Etage des Krankenhauses gibt es eine Fotobox, Livemusik und Vorträge (Raum der Stille).

Kinder können an diesem Tag an einer Kinderolympiade teilnehmen – außerdem gibt es eine Hüpfburg, Gewinnspiele und Krankenwagenbesichtigungen. Ein besonderes Highlight ist mit Sicherheit das Gipsen, das extra für die jüngsten Besucher angeboten wird. Diese können sich auf Wunsch einen Gipsarm machen lassen.

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt: Es gibt frische Waffeln und Kaffee – und für all die, die es herzhaft mögen, gibt es Schmackhaftes vom Schwenkgrill.

Kontakt:
Kreiskrankenhaus Rotenburg a. d. Fulda
Kratzberg 1, 36199 Rotenburg
☎ 0 66 23 / 86 10 04 · www.kkh-rotenburg.de

 

PROGRAMM

Vorträge im Raum der Stille

• 11 Uhr Dr. Hofmann: „Lungen- und Bronchialheilkunde“

• 12 Uhr Dr. Gleichmann: „G-EYE im KKH – Eine neue Endoskopie-Technik gegen Darmkrebs“

• 13 Uhr Dr. Hofmann: „Bronchialkarzinom – Lungenkrebs im Kreiskrankenhaus Rotenburg a. d. Fulda“

• 14 Uhr Dr. Sitzler & Sr. Bärbel Marth: „Hygieneregeln für Besucher“

• 15 Uhr A. Schmidt: „Hallux valgus – Operative Behandlungsmöglichkeiten“

• 16 Uhr Dr. Schramm: „Warum schmerzt meine Schulter?“ Die Vorträge finden im 3. Obergeschoss des Krankenhauses im Raum der Stille statt. (nh)

 

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.