1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Kreisteil Rotenburg

Krad-Unfall am Alheimer: Sozia schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Carolin Eberth

Kommentare

Blaulicht Polizei Symbolbild
Eine Motorrad-Tour am Alheimer endete am Samstagmorgen für einen 62-jährigen Krad-Fahrer und seine 52-jährige Sozius-Fahrerin im Straßengraben (Symbolbild). © Patrick Pleul/dpa

Eine Motorrad-Tour am Alheimer endete am Samstagmorgen für einen 62-jährigen Krad-Fahrer und seine 52-jährige Sozius-Fahrerin (beide aus Liebenburg, Niedersachsen) im Straßengraben.

Rotenburg – Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und mit dem Krankenwagen ins Kreiskrankenhaus Rotenburg gebracht. Seine Mitfahrerin wurde laut Polizei schwer verletzt und mit einem Hubschrauber ins Klinikum nach Fulda geflogen. An dem Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Gegen 11.50 Uhr fuhren sie am Samstag den asphaltierten Weg vom Alheimer-Turm talwärts in Richtung Hof Guttels. Circa 1200 Meter vor Hof Guttels am Ausgang einer Linkskurve kam der Kradfahrer, vermutlich aufgrund einer kleinen Unachtsamkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den unbefestigten Randstreifen, teilt die Polizei mit. Hier verlor er die Kontrolle über das Krad und stürzte gemeinsam mit seiner Sozius-Fahrerin in den Straßengraben. (Carolin Eberth)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion