Am Wochenende in Cornberg

Kostenlos für Kinder unter Schwertmaß: Mittelaltermarkt im Steinbruch

Falkner Rösners ganzer Stolz: Der Uhu Titus mit seinem Besitzer war schon einmal zu Gast im Steinbruch. Auch in diesem Jahr ist eine Schau mit der Falknerei Columbarius geplant.

Cornberg. Bereits zum achten Mal öffnet der Mittelaltermarkt im Steinbruch von Cornberg am kommenden Wochenende, 2. und 3. Juni, seine Tore. Kinder unter 1,20 Meter zahlen nichts. 

Der Bebraer Verein Freyes Gelebtes Mittelalter (FGM) lädt ein zum bunten Treiben mit einer Falknerschau mit der Falknerei Columbarius, Händlern, Lagerleben, Spielständen sowie Kinderschminken und Puppentheater.

Ebenfalls zu sehen ist eine mittelalterliche Modenschau, Musiker sind zu hören, ein mittelalterliches Eheversprechen, Schwertkampf und ein mittelalterlicher Wettbewerb für Jung und Alt mit Preisverleihung sind geplant.

Gestartet wird mit einem Lagerfeuerabend am Freitag

Zum ersten Mal wird schon am Freitagabend, 1. Juni, ab 19 Uhr zu einem gemütlichen Lagerfeuerabend mit offener Bühne und freiem Eintritt eingeladen. Für Speis und Trank ist an allen Tagen gesorgt.

Am Samstagabend soll ein Feuerspiel die Besucher in seinen Bann ziehen und am Sonntag findet ab 10.30 Uhr ein Freiluftgottesdienst statt.

Die Eintrittspreise für Samstag und Sonntag liegen für Erwachsene bei fünf Euro, Personen unter 18 Jahren zahlen drei Euro. Kinder unter Schwertmaß (1,20 Meter) besuchen den Markt kostenlos.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Cornberg
Kommentare zu diesem Artikel