Verursacher beglichen Sachschaden beim Wirt

Kneipenschlägereien in Bad Hersfeld: Zeugen und Opfer gesucht

Bad Hersfeld. Die Polizei sucht nach Zeugen und weiteren Geschädigten mehrerer kleiner Schlägereien, die sich bereits am Sonntag, 11. Februar, gegen 1.30 Uhr in einer Gaststätte an der Dudenstraße in Bad Hersfeld ereignet haben.

Verursacher soll eine Gruppe von etwa fünf jungen Männern aus dem Ostteil des Landkreises gewesen sein.

Wie die Polizei mitteilt, soll zuerst ein 22-jähriger Gast geschlagen worden sein. Außerdem seien eine Flasche, ein Stuhl und andere Gegenstände auf ihn geworfen worden. Dabei wurde der 22-Jährige leicht verletzt. Die Gruppe habe dann zunächst die Gaststätte verlassen, soll jedoch kurz danach wieder zurückgekommen sein und auf einen anderen 23-jährigen Gast eingeschlagen haben, der dabei ebenfalls leicht verletzt wurde. 

Dem 23-Jährigen wurde dabei das Handy aus der Hosentasche gezogen und gestohlen. Der angerichtete Sachschaden wurde dem Wirt am nächsten Tag von Mitgliedern der Gruppe bezahlt. Bei den Schlägereien sollen womöglich auch andere Gäste verletzt worden sein. Weitere Geschädigte und Zeugen sollen sich bei der Polizei in Bad Hersfeld, 06621/9320, in Verbindung setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Bad HersfeldBlaulicht
Kommentare zu diesem Artikel